„Botschafter*innen“ für den Kärntner Wein

K1024_DSC05246

Unter diesem Motto fanden in diesem Schuljahr die Weinvorträge von Frau Ingrid Bachler, Dipl.-Sommelière und Weinakademikerin, in zewi Etappen statt.

Die 3 CHW konnte im Herbst und die 3 AHW sowie 3 BHW konnten im Frühling ihr Wissen über österreichische Qualitätsweine vertiefen und erweitern. Fr. Bachler war es wichtig, zu betonen, dass beim Wein der Genuss und nicht die Menge im Vordergrund steht, Qualität steht vor Quantität.

Neben der Theorie konnte durch spezielle Übungen die Sensorik der Schüler*innen geschult werden. Im Anschluss daran wurden heuer zum ersten Mal auch Kärntner Weine verkostet und professionell bewertet.

Die angehenden Praktikant*innen sollen im Praktikum im In- und Ausland kompetent auftreten und vor allem auch den Kärntner Wein repräsentieren.

Ein herzliches Dankeschön gilt Frau Bachler, die durch ihr Fachwissen, aber auch durch ihre Feinfühligkeit, den Jugendlichen das Thema Wein näherbringen konnte.

Dipl.-Päd. Hofer-Santer Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.