Die 2 AHW sammelt Slow Food auf der Saualm

WhatsApp Image 2021-09-21 at 17.53.34

 

Am Dienstag, dem 21. 9. 2021, begab sich die 2 AHW zusammen mit Frau Prof. Rainer und Frau Prof. Dürrauer auf die Saualm. Grund dieses Lehrausganges waren einerseits die biologischen Übungen, doch auch zusätzlich das in diesem Schuljahr laufende Slowfood-Projekt.

Wie der Name Slow Food schon impliziert, wird dabei auf eine sorgfältige, qualitativ hochwertige, regionale und saisonale Auswahl von Produkten Wert gelegt. Der Verzehr dieser Lebensmittel soll anschließend bewusst, mit Genuss und wenn möglich in guter Gesellschaft erfolgen. Genau das Gegenteil zum Fast Food also…

Bei dieser Exkursion wurde den Schülerinnen und Schülern bewusst gemacht, welches Privileg es darstellt, wenn uns die Natur mit Preiselbeeren, Steinpilzen, Eierschwammerln oder Parasolen versorgt und wieviel Mühe und Zeit das Sammeln dieser Köstlichkeiten in Anspruch nimmt. Der relativ hohe Preis dieser Naturprodukte in den Geschäften ist also mehr als gerechtfertigt. Um so mehr muss man die Gerichte auf den Tellern schätzen und vor allem in Ruhe genießen.

Die gesammelten Beeren und Pilze wurden anschließend von der 3 BHW verkocht, eingemacht und teilweise auch schon genüsslich verzehrt 😉 Im Laufe des Schuljahres werden noch einige Veranstaltungen im Zuge dieses Projektes folgen.

Wir sind gespannt und freuen uns schon auf’s Probieren 😉

Mag. Rainer Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.