Die Not macht erfinderisch

1637696893777

Wegen der hohen Zahlen an Neuinfektionen und des damit verbundenen Lockdowns haben die Lehrer*innen unserer Gastronomie-Abteilung spontan an einer Lösung gearbeitet und innerhalb von drei Tagen (zwei davon waren am Wochenende) die BK auf Take-away umgestellt. So bekommen die Schüler*innen der zweiten Klassen ihre BK-Praxis und die anderen Schüler*innen und Lehrer*innen ein warmes Essen.

Dabei wird die gekochte Mahlzeit in ein Glas abgefüllt und gemeinsam mit einer Nachspeise in ein Sackerl eingepackt, das sich die Schüler*innen – nach Klassen getrennt – abholen können.

Ein besonderer Dank geht an unsere Wirtschaftsleiterin, Frau Stückler, die ihren Sonntag in der Schule verbrachte, um alles vorzubereiten! Auch die anderen Lehrer*innen der Gastronomie-Abteilung leisteten und leisten immer noch Großartiges, denn in Windeseile wurde das Menü und das ganze System umgestellt, Schüler*innen von der BK abgemeldet und den Kochunterricht für viele Klassen wieder auf hybrid umgestellt haben!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.