Diplomarbeiten über (Heil-)Kräuter

IMG-20211014-WA0016

 

In diesem Schuljahr befassten sich gleich zwei Diplomarbeiten-Teams mit Kräutern und deren potentiellen Wirkungen. Es wurden in Zusammenarbeit mit Herrn Löschenkohl ein Hochbeet geplant und Überlegungen angestellt, wie man den Kinder und Jugendlichen einen Zugang zu den heimischen (Heil-)Pflanzen vermitteln könnte. Das Team aus der 5BHW, das sich aus Christina Göschler und Daniela Wieser zusammensetzt, veranstaltete in der Volksschule Steindorf am Ossiacher See einen Worksshop mit den Kindern, in dem spielerisch die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten von Kräutern vermittelt wurde. Das Team aus der 5AHW, bestehend aus Julia Holzer, Astrid Jannach und Laura Stromberger, hielt einen Workshop in der 1AHW der HLW ab. Dort bekamen die Schüler*innen neben einem Einblick in die Welt der Heilkräuter auch die Möglichkeit, aus einigen dieser Kräuter Tee, Hustenzuckerln und Kräutersalz selbst herzustellen.

Beide Teams gaben sich ganz offensichtlich Mühe, dieses alte Wissen modern und interessant zu vermitteln! 🙂

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.