ERASMUS+ Schüler*innenaustausch Piacenza

Dank ERASMUS durften wir, Celine, Laura, Nina, Selina und Larissa, unsere Partnerschule in Piacenza für 14 Tage besuchen. Um unsere Sprachkenntnisse zu verbessern, haben wir aktiv am Unterricht teilgenommen und voller Vergnügen die italienische Kultur kennengelernt. Auch Ausflüge wie nach Como, Bellaggio und Mailand waren auf unserer MUST-VISIT-Liste. Wir hatten alle sehr viel Spaß und wurden von den Lehrer*innen und den Schüler*innen unserer Partnerschule Istituto di Istruzione Superiore „G. D. Romagnosi“ in Piacenza herzlichst empfangen und konnten so das italienische Schulsystem besser kennenlernen.

Da wir nur freitags länger in der Schule waren, hatten wir auch genug Zeit, die Stadt Piacenza und die Umgebung zu erkunden. Dank dieser Sprachreise durften wir viele nette Menschen und die italienische Kultur im Detail kennenlernen. Wir hoffen sehr, dass wir unsere neuen Freunde wiedersehen werden. Nicht nur die zusätzlichen Sprachkenntnisse standen im Vordergrund, sondern auch das Knüpfen neuer Freundschaften und vor allem auch die Stärkung unsere Selbstständigkeit. Wir durften viele einzigartige Erfahrungen sammeln und sind froh, diese Möglichkeit des Austauschs genutzt zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.