Floorball 2018

IMG_0288

Das Burschenteam der HLW St Veit/Glan erreichte bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Floorball den 3. Platz in der Gruppe B.
Der Erstplatzierte fährt zu den Landesmeisterschaften.

Gespielt wurde 3:3 ohne Tormann und mit einer Bruttozeit von 12 Minuten.
Nach einem fulminanten Start und einer 3:0 Führung durch Andreas Pessentheiner, Christoph Auer und Andreas Riedl innerhalb weniger Minuten erwachte das BG-Bachmann-Team und verwandelte einen 0:3 Rückstand in eine Führung von 5:3. Das ließ sich der schon gezeigte Kampfgeist des HLW-Teams – unterstützt von Christina Schusser- nicht bieten und mit 2 Toren, erzielt von Christoph Auer und in letzter Minute von Julian Kristler, lautete der Endstand 5:5 unentschieden.
Ohne Verschnaufpause ging es in die zweite Runde gegen das Team HBLA Pitzelstätten, die in einer Niederlage endete, weil fehlendes Torglück und die mangelnde Verteidigung den Gegner stärkten.
Das BG Tanzenberg war nicht erschienen und so verließ das HLW-Team das Turnier als Drittplatzierter. Der Sieger aus der Gruppe B hieß verdient HBLA Pitzelstätten.

Im sportlichen Sinne ein herzliches Dankeschön für den gezeigten Einsatz und Kampfgeist an das HLW-Floorballteam: Auer Christoph, Andreas Pessentheiner und Wagner Emanuel (3AHW), Riedl Andreas und Kristler Julian (4BHW), Schusser Christina (5DHW) sowie Landsmann Johannes und Modre Alexander, beide aus der (2AMW).

Prof. Gertrude Winkler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.