Floorball Landesmeisterschaft 2019 – Mädchen

IMG_3055

Mit einem neu formierten Mädchenteam trat die HLW Sankt Veit/Glan am Donnerstag, dem 25.4.2019, zur Floorball Landesmeisterschaft in Villach an. Da die Turnierleitung auf ein paar Schulen vergessen hatte, wurde die Gruppenauslosung und –einteilung erst knapp vor Spielbeginn bekannt gegeben. Es wurden drei Gruppen mit je drei Schulen gebildet. Nur der Gruppensieger kam ins Finale und konnte um eine Medaille spielen. Unsere Mädchen erwischten mit der HAK Villach, die drei Floorballspielerinnen in ihren Reihen hatten, und dem Sport-BORG Klagenfurt wahrlich keine leichte Auslosung.
Im ersten Spiel gegen die HAK Villach zeigten die Mädchen durch einen Blitztreffer von Theresa Hutter (3BHW) jedoch gleich auf. Nina Russling (2AHW) legte nach und erzielte das 2:0. Das Selbstvertrauen wuchs immer mehr. In der 7. Minute konnte die HAK Villach den Anschlusstreffer erzielen, doch die Mädchen wollten den Sieg nicht aus der Hand geben. Es folgten einige schöne Spielzüge und hart umkämpfte Bälle. Das 3:1 von Marisa Matschnig (3AHW) wurde leider vom Schiedsrichter übersehen. Die letzten zwei Minuten waren von übertriebener Härte des Gegners geprägt, die unbedingt noch ein Tor erzielen wollten. Das gelang ihnen jedoch nicht mehr und die Schlusssirene nach 12 Minuten Spielzeit, ließ uns laut jubeln.
Danach konnten wir das Duell unserer zwei Gegner HAK Villach und Sport-BORG beobachten, das 5:5 ausging. Auch wenn das eine gute Ausgangslage für uns war, wussten wir, dass das Spiel gegen die Mädchen des Sport-BORGs sehr schwierig werden würde.
Nach einer längeren Verschnaufpause mobilisierten das Mädchenteam der HLW Sankt Veit/ Glan noch mal alle Kräfte, doch der Kampf blieb unbelohnt und das Spiel ging mit 0:3 verloren.
Somit schied die HLW Sankt Veit/ Glan in diesem Jahr die Floorball Landesmeisterschaft bereits nach der Gruppenphase aus. Auch die Turnierleitung bedauerte, dass für sechs von neun Schulen das Turnier so schnell wieder vorbei war und dass es zu keinen Kreuzspielen zwischen den Gruppen kommen konnte.

Für die HLW Sankt Veit/ Glan spielten:
Russling Nina (2AHW)
Stromberger Laura (2AHW)
Koch Hannah (2BHW)
Walcher Elisa (2BHW)
Konrad Alina (3AHW)
Leikam Victoria (3AHW)
Matschnig Marisa (3AHW)
Frühwirth Linda (3BHW)
Hutter Theresa (3BHW)
Stölzl Marlene (3BHW)

Die kämpferische Leistung und der Einsatz aller Mädchen waren großartig und nächstes Jahr wird das Auslosungsglück sicher wieder auf unserer Seite sein.
Mag. J. Gunzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.