“HEALTH 4 U” Erstes Projekttreffen in Norwegen!

Titel

Im Rahmen unserer neuen Erasmus Schulpartnerschaft „Health 4U“ waren wir zu Besuch in Norwegen. Wir, das sind Theresa Hutter, Linda Frühwirth, Lena und Hannah Pahr, Marlene Stölzl, Elena Pichler (alle 3bhw), Angelika Hebenstreit und Rosa Windbichler.
Von 4.11. bis 9.11. war die St. Olav Videregaende Skole in Sarpsborg Gastgeber des ersten internationalen Projettreffens mit TeilnehmerInnen aus Norwegen, Österreich, Finnland und den Niederlanden. Wir möchten kurz über das vielseitige Programm zum Thema Gesundheit berichten.
Aus acht Entwürfen haben wir unser Projektlogo gewählt. Das offizielle H4U Logo kommt aus Finnland und hat die Wahl mit Abstand gewonnen.
Wir haben Präsentationen mitgebracht, in denen alle ihre Schulen und Länder vorstellen konnten. Auch ein kurzer Besuch in norwegischen Klassenzimmern und Sightseeing in Sarpsborg und Frederikstad boten uns spannende Einblicke.
Zum Schwerpunkt der seelischen Gesundheit gab es einen Workshop mit dem Titel „The Power of Thought“. Nicht die Situation selbst sondern unsere Einschätzung ist entscheidend. Hier haben wir z. B. über Schulstress diskutiert.
Nach dem Vorbild des „European Youth Parliament“ (EYP) haben die SchülerInnen in internationalen Teams Gesundheitsthemen diskutiert, präsentiert und abgestimmt.
Die Teams arbeiteten an einem internationalen Fragebogen, der in allen vier Schulen im Jänner ausgefüllt wird. Sie haben viele gute Fragen gesammelt und die UDM Gruppe der 3bhw wird diese weiterbearbeiten. Wir sind gespannt auf das Resultat.
Wir haben uns auch viel bewegt und etwas für unsere körperliche Gesundheit getan! Eine Nachtwanderung mit anschließendem Grillen oder ein Partie Quidditch (die Muggelversion…) waren ebenso Teil des Programms wie Bowling, Lasertag oder das Fußballmatch des FC Sarpsborg gegen Malmö.
Wir bedanken uns bei unseren Freunden in Sarpsborg für die abwechslungsreiche und interessante Woche, für das Gratisobst, die große Gastfreundschaft, das tolle Essen und vieles mehr! Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit euch! Das nächste Treffen findet im Frühling 2019 in Finnland statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.