Richtlinien für die Wiederaufnahme des Unterrichts

information

WICHTIGER HINWEIS für den SCHULBESUCH:
Es dürfen nur die Schüler die Schule besuchen, die TOPFIT sind!
Wer an Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Halsschmerzen, Übelkeit, Verkühlung und dergleichen leidet, darf die Schule NICHT besuchen!

• ÖFFNUNGSZEITEN DER SCHULE und des Sekretariates:
Einlass in die Schule ab 7:00 Uhr! Das Sekretariat ist wieder regulär von 7:30 – 15:30 Uhr geöffnet!

ACHTUNG: Der SCHICHTBETRIEB an der HLW wurde schulautonom folgendermaßen geregelt:
Gruppe 1: MONTAG – MITTWOCH – FREITAG
Gruppe 2: DIENSTAG – DONNERSTAG
In der Woche danach dann umgekehrt

• HYGIENEMAßNAHMEN:
1. MNS-Masken mitbringen! Diese müssen außerhalb der Klassenräume verwendet werden!
2. Desinfektionsmittel stehen beim Schüler- und Lehrereingang bereit. Bitte in Eigenverantwortung auch verwenden!
3. Seifenspender und Papierhandtücher sind in den Klassenräumen vorhanden.
4. Abstand halten!
5. Während des gesamten Ergänzungsunterrichtes müssen Schüler stets denselben Platz belegen!
6. Jeder Lehrer desinfiziert nach seinem Unterricht den Lehrertisch und den Türgriff des Klassenraumes (entsprechende Mittel sind im Lehrertisch deponiert).
7. Jeder Lehrer sorgt für ausreichendes Lüften.
8. Funktionsräume sind versperrt zu halten! Im Falle eines Unterrichtes desinfiziert der betreffende Lehrer mittels Sprühflasche (im Raum befindlich) bei Eintritt die Hände jedes einzelnen Schülers.
9. Nach Unterrichtsende haben die Lehrer dafür zu sorgen, dass die Schüler mit Abstand den Klassenraum verlassen und nicht gleichzeitig mit anderen Klassen zum Ausgang strömen. Als Ausgang bitte den HLW- und den Lehrerausgang benützen.
10. Aus hygienischen Gründen bleiben die Garderoben geschlossen. Das Betreten der Schule ist nun mit Straßenschuhen gestattet!
11. Bei Krankheitssymptomen bitte zu Hause bleiben und die Schultauglichkeit mit dem Hausarzt abklären.

• Schüler bitte nicht vergessen, die Stammklassen und Garderobenkästchen auszuräumen (nach Rücksprache mit Schulwart, der die Garderoben dann öffnet)!

• Ergänzungsunterricht ist PRÄSENZUNTERRICHT für alle Lehrer und Schüler (außer, ein Schüler ist im Krankenhaus!) d.h.: Anwesenheit der Risikogruppenlehrer in der Schule oder Supplierung durch einen anderen Lehrer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.