Romreise 2018 der 3BHW und 3CHW

DSC_0245

Von 16. bis 21. April 2018 waren wir, die Schülerinnen der 3BHW und 3CHW, auf den Spuren der Römer unterwegs. Montag ging die Reise noch spätabends los und gemeinsam mit unseren Professoren Mag. Maks Cvetko und Mag. Pauline Huber verbrachten wir eine Woche in der wunderschönen Hauptstadt Italiens. Frisch und munter in Rom angekommen, bezogen wir zunächst unser Quartier und anschließend startete unsere Sightseeing-Tour. Der Besuch des Petersplatzes, ein Spaziergang zur Engelsburg sowie die Besichtigung zahlreicher Sehenswürdigkeiten standen immer ganz oben am Programm. Auch in den darauffolgenden Tagen wurde uns nie langweilig. Zu unseren absoluten Favoriten zählten auf jedem Fall die Spanische Treppe, der Blick vom Petersdom auf Rom, die Papstaudienz und das Forum Romanum. Ohne einen Abstecher ins Kolosseum könnten wir wohl kaum behaupten, in Rom gewesen zu sein. Natürlich stand auch das Hardrock Café auf unserer Liste und schlussendlich landete in jeder Tasche ein Souvenir. Von der kulinarischen Seite her waren wir stets bestens umsorgt, von Pizza über Pasta bis hin zum italienischen Gelato war alles dabei! Am Freitag leitete eine turbulente Busfahrt unsere Heimreise ein. Mit 40 Koffern im Schlepptau haben wir die endlose Fahrt über uns ergehen lassen, die eine oder andere Beschimpfung war auch mit dabei. Am Bahnhof angekommen, ging es dann entspannt nach Hause.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Prof. Cvetko und Frau Prof. Huber für die tolle Organisation und Betreuung sowie das einzigartige Erlebnis, dass uns noch lange in Erinnerung bleiben wird!
Lisa Aichelburg und Regina Truppe (3BHW)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.