THE FINAL COUNTDOWN: Ein „Feueralarm“ zum „Schul-Schluss“ für unseren Direktor!

IMG_2163

Der Gesang des Schlussgottesdienstes war eben erst verklungen, da ertönte im Schulgebäude die monotone Alarm-Durchsage, dieses unverzüglich zu verlassen und sich auf die Parkplätze zu begeben. Fassungslos leistete unser Direktor den Anweisungen Folge und schritt in banger Erwartung den zwei einfahrenden Feuerwehrfahrzeugen entgegen, um sie über den vermeintlichen Fehlalarm zu informieren…

In Wirklichkeit war es unserer Personalvertretung unter Kollegin Mag. Rosa Windbichler, unterstützt durch die Regie von Mag. Helmut Pessentheiner, gelungen, ein streng geheimes Schluss- und Ausstiegs-Szenario für unseren Direktor zu organisieren, das für alle ein unvergessliches Erlebnis bleiben sollte. Mag. Martitsch wurde schließlich noch in den Bergekorb der Drehleiter genommen und hoch in die Lüfte gehoben, um den begeisterten Schülern und Lehrern ein letztes Mal zuzuwinken und ihnen schöne Ferien zu wünschen.

Lieber Herr Direktor, die Schulgemeinschaft wünscht dir alles, alles Gute, Glück und Gesundheit für den nächsten Lebensabschnitt!

Hier geht es zum VIDEO DER KLEINEN ZEITUNG (unten auf JETZT NICHT klicken – oder Anmeldung durchführen) über diesen ungewöhnlichen und unvergesslichen Abgang.

Hier der Link zu einem BERICHT DER KÄRNTNER WOCHE mit weiteren schönen Bildern.
Vielen Dank!

Dr. Peter Czell

Eine Meinung zu “THE FINAL COUNTDOWN: Ein „Feueralarm“ zum „Schul-Schluss“ für unseren Direktor!

  1. Eine sehr gelungene Verabschiedung :).

    Ich wünsche Ihnen alle Gute und viel Gesundheit für den Ruhestand, Herr Direktor!

    Liebe Grüße
    Michaela B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.