Tischtennis Landesmeisterschaft 2019

IMG_2099

Nach dem guten Abschneiden bei der Premiere im Vorjahr, nahmen die besten Tischtennisspieler und -spielerinnen der HLW Sankt Veit an der Glan auch dieses Jahr wieder an der Landesmeisterschaft teil. Sie fand am Dienstag, dem 29.1.2019, in Villach statt.
Für die Burschen galt es in einem hochkarätigen Feld, in dem sie das einzige Team ohne Vereinsspieler waren, so gut wie möglich zu bestehen. Im ersten und im letzten Spiel gelang dies auch gut und sie konnten ein paar Siege einfahren. Eine Begegnung gegen eine andere Schule bestand aus fünf gewonnenen Spielen, die jeweils aus zwei gewonnen Sätzen bis 11 gingen. Das erste Spiel gegen die HLW Wolfsberg, sowie das letzte Spiel gegen die HAK Wolfsberg ging mit 3:5 verloren. Bei den Spielen gegen die HTL Wolfsberg und die HTL Villach freuten sich die Schüler über jeden gewonnenen Punkt, doch für einen gewonnen Satz sollte es leider nie reichen. Am Ende blieb der 5. Platz und jede Menge Spaß.
Die Mädchen waren konkurrenzlos und durften am Ende des Tages die Goldmedaille für den 1. Platz entgegennehmen.

Für die HLW Sankt Veit/ Glan spielten:
Burschen:
Frühwirth Lukas (1CHW)
Knabl Mario (3AHW)
Marcher Marcel (3AHW)
Riedl Christian (1CHW)

Mädchen:
Koller Ramona (1CHW)
Lechenbauer Nina (1CHW)
Raupl Felicia (1CHW)
Ullreich Celina (1CHW)

Mag. J. Büchsenmeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.