Vortrag „Faszination Regenwald“

RW-Vortrag Titel

IMG_3854

Im Dezember durften wir mit Herrn Mag. Richard Kunz einen leidenschaftlichen Biologen, Regenwaldexperten und langjährigen Unterstützer des Projektes „Regenwald der Österreicher“ bei uns an der Schule begrüßen. In seinen Vorträgen, die er fast ausschließlich mit eigenen Bild- und Tonaufnahmen gestaltete, brachte er uns das Ökosystem Regenwald näher. Er stellte dabei ein paar wahrhaft faszinierende Tiere und Pflanzen vor, die im Laufe der Evolution diverse Methoden entwickelt haben, um sich zu tarnen, fortzupflanzen oder an Nahrung zu gelangen.

Zudem erfuhren wir auch einiges über die Bedrohungen und Bedeutungen der Regenwälder. Denn während Regenwälder weltweit nur mehr etwa 4 % der Landfläche ausmachen, beherbergen sie doch über 50 % der Pflanzen- und Tierarten. Daher bedeutet deren vermehrte Rodung – beispielsweise für Monokulturen (Bananen, Soja, Ölpalmen, Kaffee, Kakao,…), Viehhaltung, Holz oder Papier – eine starke Bedrohung für sehr viele Arten. Hinzu kommt, dass durch die Pflanzen des Regenwaldes große Mengen an CO2 aufgenommen und O2 freigesetzt werden.

Somit ist der Schutz des Regenwaldes auch immer mit dem Schutz unseres Klimas verbunden. Um hierfür einen Beitrag zu leisten, wurden mit einem Teil des Geldes, das die Schülerinnen und Schüler für den Vortrag bezahlten, 325m2 Regenwald in Costa Rica freigekauft. Diese Fläche gehört nun zum eingangs erwähnten „Regenwald der Österreicher“ und darf nicht mehr gerodet werden.

Mag. Vanessa Dürrauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.