WERTvoll – NährWERT – MehrWERT

IMG-20181020-WA0026

Im Rahmen der größten Jugendsozialaktion Österreichs „72 Stunden ohne Kompromiss“ nahm die Klasse 3CHW das diesjährige Motto „Challenge your limits“ wörtlich und ging von 18. – bis 19. Oktober, zumindest 48 Stunden lang, an ihre Grenzen.

Am Donnerstag sammelten 9 Schülerinnen gemeinsam mit dem Projektleiter Rudi Lechner von der Pfarre St. Veit und Prof. Peter Ressmann Lebensmittel, die noch gut, aber für den Verkauf nicht mehr gut genug waren. Die Menge an Obst, Gemüse, Salaten, Milchprodukten und Brot überraschte uns. Dann wurden mit Feuereifer Rezepte entwickelt, ein- und vorgekocht, denn am Freitag warteten gleich zwei Koch- und Tafelevents auf uns: Zunächst besuchten uns 20 Kinder im Alter von 6- 11 Jahren aus der Volksschule St. Veit. Travelix begrüßte sie in verschiedenen Sprachen und zeigte ihnen anschaulich, dass Lebensmittel „auf den Teller und nicht in die Tonne“ gehören. Dann zog er seine Kochbekleidung an und die Kinder zauberten, mit liebevoller Assistenz unserer Schülerinnen und unter fachkundiger Leitung von Prof. Ressmann, ein Restlmenü, das auch gemeinsam genossen wurde. Mit Kostproben versorgten wir in den Pausen auch viele Schülerinnen der HLW.
Das zweite Mal an diesem Tag deckten wir die Tafel im Pfarrzentrum St. Veit, wohin nicht nur Bedürftige zu einem kostenlosen Mittagsessen eingeladen wurden. Schließlich waren viele Menschen satt, Berge von Lebensmitteln verschenkt, doch die Töpfe lange noch nicht geleert und wir immer noch vor der Herausforderung Suppe, Letscho, Salat uns Obstsalat an den Mann/ die Frau zu bringen.

Erschöpft, aber im Bewusstsein, dass wir Wertvolles geleistet haben, gingen wir schließlich nach einem gemeinsamen Abschluss ins wohlverdiente Wochenende.

Rosa Windbichler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.