WIFI-Prüfung aus Hotelmanagement und Office

HOMA_1

Nach einer Ausbildung im Freigegenstand „Hotel-Management und Office“ traten, trotz der Einschränkungen des Schulbetriebes durch die Corona-Krise, am 1. Juli 2020 neun Kandidat*innen aus den vierten Jahrgängen unserer Schule zur WIFI-Prüfung an, nachdem sie ihre dazugehörigen Facharbeiten fertig gestellt, gebunden und eingereicht hatten. Einzigartig in Kärnten ist, dass alle ihr Hotel mit Begeisterung in Englisch präsentierten! Man konnte feststellen, dass sich die Schüler*innen im Praktikum, welches im In- und Ausland (Österreich, Frankreich, Italien, Irland) absolviert wurde, sehr viele Kompetenzen und Erfahrungen aneignen konnten, die sie beruflich sehr gut nutzen werden können. Sie sind jetzt fit in der Gäste- (Kunden-) betreuung, im Beschwerdemanagement, im professionellen Telefonieren, sie können nun organisieren und verkaufsfördernd beraten und im Office die anfallenden Tätigkeiten ausführen. Auch ihre Sprachkenntnisse haben sie alle sehr gut unter Beweis stellen können!
Das offizielle Ergebnis und die Urkunden liegen zwar noch nicht vor, es wurde uns aber bereits von den beiden Prüferinnen, Fr. Mag. Renner und Fr. Mag. Filley vom WIFI, bestätigt, dass alle mit Bravour bestanden haben. Beide waren sichtlich beeindruckt von guten Auftritten unserer Schüler*innen. Ein großes Dankeschön gebührt Kollegin Marie Pirolt BEd für die umfassende und höchst erfolgreiche Vorbereitung in ihrem Kurs!

Herzlichste Gratulation und weiterhin viel Erfolg!
FV Dipl. Päd. Mag. Sigrid Grojer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.