Update: Wir helfen! Spendenaktion des BG/BRG und der HLW St. Veit für die Ukraine

Tief betroffen vom Krieg in der Ukraine und angesichts der Notlage der Zivilbevölkerung organisierte ein Lehrer*innenteam aus der HLW und dem Gymnasium eine gemeinsame Spendenaktion unter dem Motto: Wir helfen!

Am Aschermittwoch erfolgte der Aufruf sowohl Sach- als auch Geldspenden abzugeben und bereits am nächsten Tag brachten Schüler*innen und Lehrer*innen Decken, Matten, Schlafsäcke, medizinischen Bedarf und Hygieneartikel, Lebensmittel, Babynahrung und auch großzügige Geldspenden. In der Galerie stapelten sich die sichtbaren Zeichen einer unglaublichen Großherzigkeit. Einzelne Klassen und auch die Schulwarte halfen beim Sortieren, Verpacken und Beschriften der Kartons.

Alessia Sasina, die aus Kiew stammt, bei der Wirtschaftskammer Kärnten EU-Projekte und Förderungen koordiniert und über die ukrainische Community in Österreich in ihrer Heimat Hilfe leistet, war bei der Verladung der Sachspenden in zwei LKWs überwältigt, wie viele Spenden in so kurzer Zeit gesammelt wurden. Mittlerweile sind die Güter vor Ort angekommen und mit ihnen Wünsche, dass dieser Krieg bald enden möge.

Auch die Geldspenden in der Höhe von 1205 Euro wurden für Lebensmittel-Hilfspakete an die Caritas überwiesen.

“Nach ‘lieben’ ist ‘helfen’ das schönste Zeitwort der Welt,“ hat Bertha von Suttner gemeint und wir stimmen zu.

Prof. Windbichler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.