2AMW on-air bei Antenne Kärnten

K1024_Bild-20220518-125014-101e8535

In Begleitung von Frau Prof. Derhaschnig und Frau Prof. Maierbrugger hat die 2AMW das Antenne-Kärnten-Studio in Klagenfurt besucht. Im Rahmen des WIW-Unterrichtes wollte die Klasse herausfinden, was ein Radiosprecher/eine Radiosprecherin so tun muss, um „on-air“ zu sein. Auch Fragen wie: „Wer liefert die Berichte und wie schaut so ein Studio samt Redaktionsteam aus?“, sollten geklärt werden. 

Madleen Sampl, Young Community Managerin der Antenne Kärnten, begrüßte uns sehr herzlich und stellte den Radiosender vor. Habt ihr gewusst, dass Antenne moderner wahrgenommen wird als Ö3? Dass mehr als 110.000 Personen diesen Sender täglich hören, oder wieviel eine Sekunde Radiowerbung kostet?

Nach der informativen Vorstellung konnte die Klasse Marco Tscharnig im Studio bei seinen Moderationen hautnah erleben und mit ihm ein Gespräch führen. Was er bei einem „Patzer“ tut oder wie so ein Alltag in der Redaktion aussieht, woher die Informationen stammen und viele spannende und interessante News wurden von ihm und Madleen Sampl professionell erklärt. Abschließend konnten einige Schüler*innen selbst eine Aufnahme zum Thema Klimaschutz mit Madleen machen. Auch für Marcos Morgenshow konnten sie einen Beitrag liefern.  Tobias erzählte von seinem Stress früh morgens. Stolz waren die Sprecher*innen darauf, dass ihr Beitrag schon am gleichen Tag „on-air“ ging. Wir bedanken uns herzlich bei Madleen Sampl sowie dem gesamten Antenne-Team für einen spannenden Nachmittag mit vielen neuen Eindrücken.

Mag.a Marion Derhaschnig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.