5. Platz bei der Beachvolleyball Landesmeisterschaft Quattro

IMG_1006

Beim letzten Schulsportbewerb im Schuljahr 2021/22 konnte die HLW St. Veit international einen guten 5. Platz bei der Beachvolleyball Landesmeisterschaft im Quattrobewerb erkämpfen. Die Meisterschaft fand am Dienstag, dem 14.6.2022, auf den Beachvolleyballplätzen der USI Klagenfurt statt.

Die acht qualifizierten Schulen wurden in zwei Gruppen zu je vier Schulen aufgeteilt. Die HLW St. Veit spielte gegen das BG Spittal, die HTL Villach und das BORG Klagenfurt. Gespielt wurde ein Satz bis 21 Punkte.

Im ersten Spiel gegen das BG Spittal zeigte unser Beachvolleyballteam eine starke kämpferische Leistung und verwandelte einen Rückstand von 0:7 Rückstand noch in einen Sieg von 21:18. Im zweiten Spiel gegen die HTL Villach kamen wir leider nie richtig ins Spiel und verloren mit 13:21. Im dritten und letzten Spiel gegen das BORG Klagenfurt mussten wir uns leider auch mit 13:21 geschlagen geben.

Somit beendete die HLW St. Veit die Beachvolleyball Landesmeisterschaft auf dem 5. Platz.

Wir gratulieren euch zu dieser guten sportlichen Leistung!

Für die HLW St. Veit international spielten:
Frühwirth Lukas (4CHW)
Kristler Nicolas (2BHW)
Lackner Virgina (1BHW)
Pipal David (2BHW)
Raupl Felicia (4CHW)
Reinsberger Valentina (2BHW)
Riedl Christian (4CHW)
Ruppnig Felix (2BHW)
Wildhaber Mairin (4AHW)

Maga. Julia Gunzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.