Frau Prof. Haslauer-Kanatschnig verabschiedet sich von der 3BHW

IMG_20220525_104336_resized_20220602_061648011
Der Abschied schmerzt immer, 
auch wenn man sich schon 
lange auf ihn freut.
                    - Arthur Schnitzler


Das Entlassen der Schulklassen in das dreimonatige Pflichtpraktikum, egal ob ins In- oder Ausland, ist immer eine sehr emotionale Zeit. 
Mir ist es diesmal besonders schwer gefallen, denn wir gehen ab dem Herbst 2022 getrennte Wege. 
Drei anstrengende, von Pandemie begleitete Schuljahre haben uns zusammenwachsen lassen. Ob Online-, Präsenz-, oder geteilter Unterricht, ob mit oder ohne Maske: Wir haben die fordernde Situation gemeinsam gemeistert und sogar mit interessanten Projekten und einer schönen Kulturreise in die ´´Ewige Stadt´´ Rom verschönert.
Nun bleibt mir nur noch, euch für diese Jahre und ganz besonders für die liebevolle Verabschiedung zu danken. Es war eine sehr schöne Zeit!
Alles Gute und viel Erfolg im Beruf und im privaten Leben!
Glück, Freude und Zuversicht auf all euren Wegen, 
wünscht euch von ganzem Herzen,
 
Eure Klassenvorständin
Mag.a Maria Haslauer-Kanatschnig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.