Silber bei der Tennis-Landesmeisterschaft

IMG_0939

Die HLW St. Veit International erreichte bei der Tennis-Landesmeisterschaft am Montag, dem 13.6.2022, einen großartigen 2. Platz und ist Vizelandemeister.

Im Halbfinale waren wir auf Grund des guten ITN-Rankings auf de,m 2. Platz gesetzt und bekamen das Stiftsgymnasium St. Paul als Gegner zugelost. Bereits nach den vier Einzelspielen war die HLW St. Veit international mit 4:0 uneinholbar in Führung und stand somit im Finale.

Dort durften wir gegen das BG Lerchenfeld um den Meistertitel spielen. Obwohl die Spieler*innen nach den Einzelspielen mit 1:3 zurücklagen, gaben sie nicht auf und kämpften in den zwei Doppelspielen bis zum letzten Punkt. Durch den Sieg im Mixed-Doppel verkürzten wir auf 2:3. Das Doppel der Burschen entwickelte sich zu einem spannenden Spiel in drei Sätzen. Das Champions-Tiebreak im dritten Satz endete letztendlich mit 7:10.

Die Enttäuschung über die Niederlage war nur kurz zu verspüren, die Freude über den 2. Platz überwog.

Wir gratulieren unseren Tennishelden ganz herzlich zur Silbermedaille!

Für die HLW St. Veit international spielten:
Bischof Nina (2BHW)
Erlacher Julia (4CHW)
Fruhwirth Lorenz (2CHW)
Frühwirth Lukas (4CHW)
Kristler Nicolas (2BHW)
Pipal David (2BHW)
Ruppnig Felix (2BHW)

Maga. Julia Gunzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.